Unser aktuelles Jahresprogramm für 2018 als PDF zum Download

Neuer Weiterbildungsstudiengang "Musikalische Prozessbegleitung"

Beginn des nächsten Studiengangs: 23.11.2017
Weitere Informationen

Beginn der nächsten Studiengruppe: 19.04.2018

Klanginsel - Klangmassage und Klangschalenmassage in Wien

OEKA - Klangakademie in Österreich

Zur Stiftung Zukunftswerk

Angebote im Lassaner Winkel


European Academy of Healing Arts

Die European Academy of Healing Arts ist in der schönen Landschaft des Küstenstreifens vor der Insel Usedom beheimatet. Geboren aus dem Impuls, Kunst und Heilung in ihrer ursprünglichen Einheit zu verstehen, und getragen vom Verantwortungsbewusstsein für die Natur, entsteht hier ein Ort des Lernens, der Begegnung und der Erfahrung, der sich auf regionaler wie globaler Ebene in einem lebensfördernden Sinn in den Prozess des gegenwärtigen Wandels unserer Welt einbringt. Im ersten Gebäude der Akademie, dem "Klanghaus am See", können Interessierte an offenen Veranstaltungen für Menschen jedes Alters oder an beruflichen Weiterbildungen für kreative Heilweisen teilnehmen. Außerdem veranstaltet die Akademie Konzerte, Ausstellungen, Feste und Tagungen. Das Klanghaus eignet sich auch für hochwertige akustische Aufnahmen.

Die Akademie ist eine staatlich anerkannte Einrichtung der Weiterbildung, anerkannter Träger der Jugendhilfe und Kooperationspartner der Forschungsstelle für künstlerische Therapien des Instituts für Musiktherapie der Hochschule für Musik und Theater Hamburg und der Herbert von Karajan-Stiftung Köln (vorm. Berlin).

10.08.2018: Vom Lebendigen Licht – Lieder von Hildegard von Bingen

Almut Hailperin – Sopran, Christine Simon, Klaus Holsten – Esraj, Flöten, Gongs

Auf dem Höhepunkt des Sommers laden wir herzlich zu einem besonderen Konzert ins Klanghaus am See ein: Unter dem Titel „Vom Lebendigen Licht” erklingen am Freitag, den 10. August um 20 Uhr Lieder von Hildegard von Bingen, der großen Mystikerin, Dichterin, Komponistin und Naturheilkundlerin des 12. Jahrhunderts, gesungen von Almut Hailperin. Christine Simon und Klaus Holsten gehen mit den Instrumenten Esraj, Gongs und Flöten in Resonanz zu den Melodien und schlagen so eine Brücke zu unserer heutigen Zeit. Mit Almut Hailperin verbindet uns eine jahrzehntelange Freundschaft. Sie hat viele Jahre Gesang an der Schola Basiliensis für Alte Musik unterrichtet und sich in diese frühe Musik vertieft. Im Jahr 2008 war sie schon einmal im Klanghaus zu Gast.

Vom Lebendigen Licht
Lieder von Hildegard von Bingen
Almut Hailperin – Sopran
Christine Simon, Klaus Holsten – Esraj, Flöten, Gongs
Freitag, 10. August um 20 Uhr
Klanghaus am See, Klein Jasedow


Die wunderbare Musik Hildegards berührt uns immer neu, und wir freuen uns, die Reise in diese Klangwelt mit Ihnen und Euch zu teilen.