Singender Körper

Kreative Entfaltung der Stimme
vom 27.08.2009 bis 30.08.2009

»Singen macht, wie kaum etwas anderes, die direkte Verständigung der Herzen über alle kulturellen Grenzen hinweg möglich.«
In diesem Sinn lädt die Opern- und Konzertsängerin und Gesangspädagogin Christel Borchers aus München wieder zu dem jährlich stattfindenden Gesangs-Workshop im Klanghaus ein. Singen ist heilsam und kann eine Kraftquelle sein im reißenden Strom des Alltags. Beim freien Singen ist es dem Gehirn nicht möglich, Angst zu empfinden – ist das vielleicht auch der Grund, warum der Mensch im dunklen Keller anfängt, ein munteres Lied zu summen?
Die Schwerpunkte in dem viertägigen Seminar beinhalten die sängerische Atemführung und Erfahrung der eigenen Körper-Klangräume, die anhand verschiedener Wahrnehmungsübungen bewusst gemacht werden. Durch aufmerksames Zuhören wird die Intonation sowie das Gehör geschult, und in der Ton- und Rhythmus-Improvisation erfährt jeder die Kraft der Musik in der Gruppe. Außerdem wird mit ein- bzw. mehrstimmigen Liedern sowie getanzten Gesängen der schöpferische Umgang mit Texten und deren Vertonung erarbeitet.

 Marco Bischoff

 (03 83 74) 7 52 14 (Nadine Knapp)

 nk@eaha.org

 150.-

 45.-

 Vermittlung möglich

 Schlafplätze in Jurte und mitgebrachtem Zelt

 17 Jahre