KurzFilmcamp

Filmideen entwickeln und umsetzen
vom 14.04.2010 bis 18.04.2010

Mit dem Dramaturg Bernhard Springer und dem Filmemacher Moritz Springer werden in diesem Workshop vier bis fünf Kurzfilme umgesetzt. Die Ideen für den Film lassen sich in Resonanz mit den Drehorten in Klein Jasedow und Umgebung spielerisch erarbeiten. Plätze erzählen ihre eigenen Geschichten, und die Teilnehmer lernen, aufmerksam dem zu lauschen, was in dieser Landschaft, diesen Orten und ihrer Vergangenheit und Gegenwart schwingt. Dann fließen eigene Erfahrungen und Wahrnehmungen ein und schaffen so ein persönliches Werk. Anhand der auf diese Weise entstandenen Ideen lernen die Teilnehmer, ein Drehbuch zu entwerfen, die Szenen aufzulösen und schließlich filmisch umzusetzen. Der Prozess steht dabei im Vordergrund, und theoretische Teile werden in die Umsetzung mit eingebunden. Das Filmcamp richtet sich an alle, die Lust haben, sich dem Medium Film von einer anderen Perspektive aus zu nähren, ob als RegisseurIn, Kameramann/-frau oder SchauspielerIn.

Dozent: Moritz Springer
Anmeldung bis zum 26. März bei Bernhard Springer: bernhard.springer@gmx.net
Bewerbung als Kamerafrau/-mann (erste Erfahrungen erwünscht), SchauspielerIn, AssistentIn sind auch möglich.

 Moritz Springer

 (03 83 74) 7 52 32

 ms@eaha.org

 50,– Euro

 60,– Euro

 Zimmervermittlung auf Anfrage möglich

 Zelt bitte mitbringen.

 Jugendliche ab 16 Jahren und Erwachsene