Bewegung - Bewegung

Welche Bewegung braucht der Mensch?
am 06.02.2010 von 10:00 - 18:00 Uhr

Die zweite Bewegungstagung thematisiert, dass dem Menschen heute körperliche Bewegung im Alltag fehlt. Wir führen ein Leben in der Annahme, die Menschen könnten mit immer weniger Eigenbewegung auskommen, was auch heißt: das Leben immer komfortabler und „bequemer“ gestalten zu können. Die heutige Gesellschaft geht weiter den Weg der Technisierung und Auto-Mobilität. Dabei ist längst deutlich, dass sich dadurch die selbst verursachten Entwicklungsumstände für Kinder und Jugendliche gravierend ändern.

Die Tagung möchte Bewegung als Grundlage für die Entwicklung des Lebens und als natürlichen Teil der menschlichen Existenz begreifen. Sie will nach Art und Vielfalt von Bewegungsmöglichkeiten fragen, nach fest in den Arbeits- und Bildungsprozess integrierte bewegungsfördernde Strukturen suchen.

Wissenschaftliche Vorträge und praktisches Bewegen werden sich auf der Tagung organisch verbinden.

Verantwortlich: Thomas Schallmann

 Thomas Schallmann

 (01 77) 7 62 66 57

 thomas.schallmann@web.de

 Tagungsbeitrag 40,– Euro inklusive Verköstigung