Sommerserenade

Festliche Kammermusik
am 18.07.2010 um 17:00 Uhr

Musik als Ausdruck der Lebensfreude und als Medium persönlicher Beziehungen – die Sommerserenade 2010, das musikalische Sommerfest im Bereich der klassischen Musik im Klanghaus, lebt von diesen Qualitäten. Die Musikerinnen und Musiker verbindet eine langjährige Freundschaft, und nach der überaus positiven Resonanz der Serenade im vergangenen Jahr werden sie wieder mit dem Publikum einen Sommerabend mit meisterlicher Kammermusik teilen.

Es erklingen Werke von Johann Sebastian Bach, Carl Philipp Emanuel Bach, Jaques-Martin Hotteterre, Joseph Bodin de Boismortier und anderen Komponisten aus Barock und Frühklassik, gespielt auf historischen Musikinstrumenten.

Evi Pfefferle, Marte Darmstadt, Klaus Holsten –
Traversflöte, Beata Seemann – Cembalo,
Gerhart Darmstadt – Violoncello
Ab 19 Uhr ist für Getränke und kleine Snacks gesorgt, die Rasenterrasse vor dem Klanghaus und dem Klein Jasedower See laden wie immer zu einem Picknick ein.

 Klaus Holsten, Thomas Lempert

 (03 83 74) 7 52 28 (Klaus Holsten)

 kh@humantouch.de

 Unkostenbeitrag nach Selbsteinschätzung 5,–/7,–/10,– Euro