Das Königreich des Sommers – TERMINÄNDERUNG

Körpertheater mit dem Ensemble 90
am 30.07.2010 um 20:00 Uhr

"Die Welt ist grün, die Welt ist jung,
wir leben in der Dämmerung …“

Thema dieses außergewöhnlichen Theaterstücks ist die alte keltische Artus-Sage, in der sich die gleiche gesellschaftliche Sehnsucht ausdrückt, die auch die Befreiungsbewegungen in Neuzeit und Moderne wieder prägt: ein Reich des Friedens und der Gerechtigkeit! Ensemble 90 hat Fantasie und soziale Intelligenz von heute auf den Mythos von damals gerichtet und stellt ihn damit in Zusammenhang mit der Realität des Jahres 2010.

Die Beschäftigung mit der Artus-Sage, einem der Kern-Mythen europäischer Identität, zieht sich wie ein „roter Faden“ durch die 20-jährige Geschichte von Ensemble 90. Mit dieser Performance stellt es die Sage in das Spannungsfeld von Matriarchat und Patriarchat und erzählt sie in der Sprache von heute: getanzt, gesungen und erzählt in der Bildersprache des Körpertheaters.

Ensemble 90, Heckenbeck; Regie: Gandalf Lipinski,
Tanz und Choreographie: Rosemarie Anton,
Gesang Arrangements: Tatjana Gräfe

 (03 83 74) 7 52 14 (Nadine Knapp)

 nk@eaha.org

 10,– Euro, Ermäßigung möglich