„Aus dem Herzen tanzen”

Somatic Movement-Art Workshop
vom 18.02.2011 bis 20.02.2011

Das Somatic Movement-Art Training ist ein bewegungstherapeutischer und forschender Ansatz, um die eigene Anatomie stetig neu zu erleben und die Körperwahrnehmung zu vertiefen.

Inspiriert und entwickelt ist die Arbeit der erfahrbaren Anatomie (Somatic Movement Art Training) aus dem Body Mind Centering, aus zeitgenössischen Strömungen der Tanz- und Bewegungsimprovisation und Kontaktimprovisation. Die somatische Bewegungsarbeit ist nicht gebunden an eine Tanztechnik oder an tänzerische Fähigkeiten. Es geht gleichermaßen um alltägliche Bewegungen wie um kreative Impulse und Bewegungen, die aus dem eigenen Erleben heraus erforscht werden.

Das Angebot richtet sich an bewegungslustige, ausdruckssuchende Menschen, sowie an TherapeutInnen, TänzerInnen, PädagogInnen und SchauspielerInnen... Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Aus dem Herzen entsteht freie Bewegung. Die Bewegung wird zu einem Körper- und Raumerlebnis. Die Verbindung von Tanz, Körperarbeit und Anatomie begleitet uns auf einer inspirierenden und spannenden Entdeckungsreise mit dem eigenen Herzen.
Wir erforschen die lebendige Verbindung vom Herzen zur Hand und von der Hand zum Herzen. Wir gehen bewusst in Verbindung mit der heilsamen Ganzheit des eigenen Körpers und lassen daraus Bewegungen entstehen. In einem Moment sind wir leicht, fühlen uns beschwingt oder folgen dynamischen und expressiven Impulsen. In der Stille sind wir eingeladen unsere inneren Bilder aufzusuchen.
Die Wahrnehmung für den uns umgebenden Raum lässt uns die enge Beziehung zwischen dem Körper und dem Leben neu erfahren. Das Herz als unsere lebendige Quelle führt uns in die Bewegung und ins Tanzen mit dem ganzen Körper.

Dozent: Katja Wellenberg

 Katja Wellenberg

 (03 8374) 559 36

 kw@mirabellev.de

 120,– Euro, Ermäßigung möglich

 30.– Euro

 Vermittlung möglich

 17 bis 100