Oya-FestivalCamp

Das neue Morgen heute leben
vom 07.09.2012 bis 09.09.2012

Im Spätsommer laden wir in diesem Jahr zu einem besonderen Kulturfestival ein: dem Oya FestivalCamp auf der Sommercampwiese am See. Inspiriert durch das Team der Zeitschrift Oya in Klein Jasedow entstand die Idee, einen lebendigen Freiraum mit Musik, Tanz, ­Poesie, Spiel und Land-Art zu schaffen und dort gemeinsam alternative Lebensformen und Perspektiven für die Zukunft zu entwickeln, zu erforschen und zu leben. Dafür sollen auf der Wiese und dem gesamten zur Akademie gehörenden Gelände in Klein Jasedow lauter Orte entstehen, an denen ein beständiger Fluss von schönen Aktionen oder weltbewegenden Gedanken stattfindet: ein Ort der Musik, ein Ort der Bewegung, der Geschichten, der Landschaftskunst und ein »Philosophenzelt«.
Natürlich gibt es auch einen Platz für Kinder und einen Ort für gemeinsames Kochen, angeleitet von dem Kochkünstler Wam Kat, der schon an vielen Orten der Erde gezeigt hat, wie man mit dem Kochlöffel die Welt verändern kann.
Die polnische Musikgruppe »Dikanda« hat bereits ihre Mitwirkung zugesagt. Mehr Information bald unter www.oya-festival.de

 (03 83 74) 752 27 (Christine Simon)

 cs@eaha.org