Farben der Erde

Musikalische Miniaturen zum Lebenskreis – Beata Seemann, Cembalo, Christine Simon, Esraj
am 29.08.2015 um 20:00 Uhr

„Farben der Erde“ ist eine Komposition der beiden Musikerinnen aus Klein Jasedow aus zwölf musikalischen Bildern über den Zyklus des Lebens. Ihr Thema ist die Liebe zur Erde. Jeder der zwölf Stationen entspricht eine Farbe, ein Lebensabschnitt, ein Monat im Jahreskreis, ein poetisches Bild, dessen Klangstruktur klar vereinbart ist. Die Details der Musik entstehen jedoch aus der Intuition des Augenblicks, wie eine Geschichte, die mit freien Worten immer wieder neu erzählt wird, die zwölf Bilder sind auf einem spiralförmigen Weg zu einer Einheit verschmolzen. Dabei ist die Beziehung der Musik zu den Bildern völlig frei, sie nimmt allein das jeweilige Bild als archaisches Symbol.

Beata Seemann, Cembalo
Christine Simon, Esraj
Klanginstrumente

Kontakt: Christine Simon (038374.75227, cs@eaha.org)