Beginn des Weiterbildungsstudiengangs Musikalische Prozessbegleitung

Persönlichkeitsentwicklung, Gemeinschaftsbildung und Gesellschaftsgestaltung mit den Mitteln der Musik
am 07.05.2015

Mit Zertifikat zur/zum ärztlich geprüften Salutologin/Salutologen mit Schwerpunkt Musik.


Persönliche, gemeinschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung vollzieht sich in Prozessen, deren positive Veränderungskraft alle Sinne herausfordert. Musikalische Prozessbegleitung befähigt zu Ausdrucks- und Selbststeuerungsmöglichkeiten, die das seelische Potenzial, die emotionale Intelligenz und die Empathiefähigkeit bei der Gestaltung des Lebens im individuellen wie im sozialen Kontext fördern.
Der Weiterbildungsstudiengang basiert auf der Überzeugung, dass Gesundheit durch gelingende Beziehungen zu sich selbst, zum Mitmenschen und zur Natur entsteht, sowie auf der Erfahrung von Musik als heilsamer Kraft. Weitere salutogene und gemeinschaftsstiftende Elemente des Curriculums sind Tanz, Theater und bildende Künste.
Der Studiengang richtet sich an Menschen aus pädagogischen, sozialen, therapeutischen und künstlerischen Berufen sowie an Menschen, denen Transformationsprozesse in den Bereichen Gesundheit und Lebenskunst am Herzen liegen.

Der Studiengang findet in Kooperation mit dem Berufsverband der Präventologen e. V. statt.

 (03 83 74)752 27 Christine Simon

 cs@eaha.org