4 Monos

Jazzquartett mit Wieland Möller
am 01.02.2016 um 20:00 Uhr

4 Monos ist ein Jazzquartet, das sich schon zu gemeinsamen Studienzeiten um den argentinischen Pianisten Carlos Fagin, den portugiesischen Bassisten Goncalo Almeida, den belgischen Bassklarinettisten Jordi Grognard und den Berliner Schlagzeuger Wieland Möller in Rotterdam im Jahre 2007 gründete. Die 4 entschlossen sich nun zu einer Wiederaufnahme dieser Formation und präsentieren nach einer Probenphase im Klanghaus erste musikalische Erlebnisse dieser Rückkehr.
Die vier Musiker sind Bandleader und Mitglieder verschiedener anderer internationaler Ensembles und suchen ständig nach neuen musikalischen Herausforderungen im Spannungsfeld zwischen Improvisation und Komposition. Konzertbesuchern des Klanghauses dürften Goncalo Almeida und Wieland Möller durch Auftritte des Jazztrios ATOS in Erinnerung sein.
Seien Sie gespannt auf eine fruchtbare musikalische Explosion voll von spannenden Improvisationen und komponierten Klangreisen.