Klang & Körper – Intensivkurs Instrumentalmusik und Körperbewusstsein

mit Beata Seemann, Klaus Holsten, Thomas Schallmann
vom 28.04.2017, 18:00 Uhr bis 01.05.2017, 12:00 Uhr

Klang & Körper
Intensivkurs Instrumentalmusik und Körperbewusstsein
Beata Seemann (Tasteninstrumente)
Klaus Holsten (Melodieinstrumente)
Thomas Schallmann (Körper)


Beata Seemann und Klaus Holsten widmen sich auf diesem Intensivkurs Instrumentalmusik den immer aktuellen Themen Interpretation, Stilkunde, Spieltechnik, Imagination und Klangbildung. Kein Klang entsteht ohne Körper. Thomas Schallmann wird in Workshops und Einzelarbeit Fragen nachgehen wie

• spiele ich mit dem ganzen Körper?
• tanzt meine Musik, kann man nach meiner Musik tanzen?
• wie reagiert meine Wirbelsäule, wenn mein Finger trillert?
• wie erlebt mein Körper den Zeitbogen meines Stückes?
• wie kommt mein musikalisches Tun in eine harmonische körperliche Bewegung?
• was kann ich für mich tun, um als Musiker gesund zu bleiben?

Die Ziele dieses Intensivkurses sind eine lebendige und berührende Musik, schmerzfreies Spiel, mehr Freude beim Üben und Konzertieren und gute Bühnenpräsenz.
Angesprochen sind Musikerinnen und Musiker, Menschen aus dem Feld Musikpädagogik und Amateure. Die Musikauswahl ist frei – von Alter bis zu Neuer Musik und Improvisation.


Mehr Information, Anmeldung und Kontakt:
Europäische Akademie der Heilenden Künste e.V., Klaus Holsten, Am See 1, Klein Jasedow, 17440 Lassan, Tel 038374-75228, Mail kh@eaha.org
Kursgebühr 320 Euro, Ermäßigung möglich
Verpflegung, 45 Euro, Zimmervermittlung möglich

 Klaus Holsten, 038374-75228

 kh@eaha.org