Übergänge – Gongseminar mit Ute Müller-Eisenlohr

für Teilnehmende mit Vorerfahrug in der Arbeit mit Gongs
vom 27.10.2017, 18:00 Uhr bis 29.10.2017, 12:00 Uhr

Übergänge durchziehen den Alltag, die Natur und das gesamte Leben des Menschen. In diesem Seminar bilden sie das Schwerpunkt-Thema. Erfahrungsgemäß ist es immer wieder spannend, sich ihm spielend und hörend zu nähern, sich darauf einzulassen und zu erleben, was bei der Gestaltung von Übergängen passiert. Wo beginnen sie, was bedeuten sie und wie wirken sie? Wann gewinne ich daraus Energie? Wann geht sie verloren? Wie kann ich Übergänge so gestalten, dass ich das erreiche, was ich möchte?
Bei der lebendigen Gestaltung von Übergängen gibt es einen weiten Spielraum, sei es im ganz Kleinen im täglichen Ablauf, bei größeren Übergängen oder beim Gongspiel.
Wir werden den Parallelen der beiden Themenbereiche auf die Spur kommen und erleben, wie das Gongspiel in den Alltag hinein wirken kann. Dabei nutzen wir die Gongs als Spiegel und Begleiter, sammeln so neue Spielpraxis und erweitern damit das eigene Erfahrungsfeld. Ergänzend zu den Gongerfahrungen befassen wir uns auch mit Körperarbeit, die das Spiel mit den Gongs unterstützt und somit die Übergänge noch deutlicher erfahrbar macht.

Ute Müller-Eisenlohr
(06332) 9172886
(0157) 75072465
info@kraftquelle-klangundmusik.de

Kusgebühr: 220,- Euro
Bio-Vollverpflegung 40,- Euro
Zimmervermittlung möglich

 Jetzt Anmelden

 Ute Müller-Eisenlohr (06332) 9172886, (0157) 75072465

 info@kraftquelle-klangundmusik.de