Hören und Verstehen CDs Hören – auf der Klanghaus-Galerie

mit Klaus Holsten
am 12.11.2017 um 17:00 Uhr

Unter dem Titel „Hören und Verstehen”– Musik hören mit Einführung” sind am Sonntag, den 12. November um 17 Uhr alle Liebhaber klassischer Musik ins Klanghaus am See (Klein Jasedow, 17440 Lassan) eingeladen. Auf dem Programm steht das Streichquartett op. 132 von Ludwig van Beethoven in einer Aufnahme mit dem Quatuor Terpsycordes aus Genf mit historischen Instrumenten.
Beethovens Quartett op. 132 gehört zu seinen letzten drei Streichquartetten, die von 1824 bis kurz vor seinem Tode 1827 nach einer langen Schaffenspause entstanden sind. Mit ihnen hat er die klassischen Formen verlassen und mit der Reife seines Genies ein Vermächtnis geschaffen, das von tiefer Menschlichkeit geprägt ist.
Nach dem ersten Hören des Werkes werden die charakteristischen Details sowie der kulturhistorische und biografische Hintergrund beleuchtet (Einführung: Klaus Holsten). Danach wird das Werk ein zweites Mal gehört.
Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.
Kontakt und Reservierung: Europäische Akademie der Heilenden Künste e.V., Klaus Holsten, 038374-75228, kh@eaha.org

 Klaus Holsten, 038374-75228

 kh@eaha.org