Weiterbildungsstudiengang Musik

berufsbegleitende staatlich anerkannte zertifizierte Weiterbildung

Weiterbildungsstudiengang Musik
Zertifizierte berufsbegleitende Weiterbildung
Zentrale Themen des Studiengangs sind die Ausbildung künstlerischer Fähigkeiten, Persönlichkeitsentwicklung mit den Mitteln der Musik, Improvisation und angewandte Musiktheorie, Musik als Medium der sozialen Kommunikation sowie instrumentale Fortbildung in der Gruppe und im Einzel-Coaching. Der Studiengang richtet sich an Menschen aus dem Berufsfeld Musik, die ihre Kraft als Pädagogen an andere weitergeben und neue Impulse für ihre Konzert- und Unterrichtstätigkeit suchen. Studienbeginn ist der 24. Oktober 2019.

„Das Kultivieren des inneren Menschen ist zu einer überlebenswichtigen gesellschaftlichen Notwendigkeit geworden. Äußere Arbeit muss sich mit innerer verbinden. Denn nur so kann es möglich werden, der Welt in ihrer schöpferischen Lebendigkeit zu begegnen – und gerecht zu werden.“ (Hildegard Kurt, Autorin des Buchs „Wachsen!“)
•  Supervision am Instrument
•  Improvisation
• Komposition und Improvisation mit Gruppen
• Neue Wege der Musikpädagogik
•  Körperbewusstsein, Musik und Bewegung
•  Praxisorientierte Musiktheorie
•  Alte Musik, Aufführungspraxis, Verzierungslehre, Generalbasspraxis
•  Neue Musik, neue Spieltechniken, neue Notation
•  Kammermusik
•  Musik- und Kulturgeschichte
•  Musikpsychologie
•  Lerntechnik, Lernphysiologie
•  Stress im Musikberuf, Lampenfieber


Team der EAHA
Dr. Beata Seemann, Tasteninstrumente, Musiktheorie, Improvisation
Klaus Holsten. Flöte/Traversflöte, Melodieinstrumente, Musiktheorie, Improvisation
Thomas Schallmann, Bewegung, Körperarbeit, Improvisaiton
Melanie Stehle, Bewegung, Körperarbeit, Rhythmusschulung TaKeTiNa, Improvisation
Dr. Christine Simon, Komposition, Musik & Natur


Gäste
Cornelius Hummel, Violoncello, Komposition, Improvisation
Prof. Gerhart Darmstadt, Violoncello, Aufführungspraxis Alte Musik, Körperarbeit


Weitere Informationen und Termine siehe Flyer als PDF zum Herunterladen auf der Startseite
Studienbeginn: 24.10 2019

 Klaus Holsten, 038374-75228

 kh@eaha.org