Hidden Sounds – Unerhörte Improvisationen
mit Tobias Morgenstern und Wolfram Dix



am 06.09.2014 um 20:00 Uhr

Tobias Morgenstern – Akkordeon, Perkussion
Wolfram Dix – Perkussion, Stimme
Mit Tobias Morgenstern und Wolfram Dix kommen zwei schon lange erwartete Musiker ins Klanghaus. Ihr Programm der »Hidden Sounds« lädt zu einer faszinierenden Reise in neue, überraschende, bewegende wie an- rührende Klangwelten ein. Ohne elektrische Verstärkung, nur mit der Akustik des weiten Raums, finden sich Akkordeon, Rahmentrom- meln, Darabuka, Stimme und Bongos in den mannigfaltigsten melodisch-rhythmischen Zusammenklängen wieder. Der vielseitige Musiker und Komponist Tobias Morgenstern ist Gründer des »Theaters am Rand« in Zoll- brücke im Oderbruch, initiierte viele außer- gewöhnliche Musik- und Theaterprojekte und unterrichtet Akkordeon und Improvisation. Wolfram Dix lehrt an der Leipziger Musik- hochschule wie auch an den Universitäten Leipzig und Greifswald und trat in der Ver- gangenheit mit seiner intuitiven Kunst der Perkussion in vielen europäischen Ländern auf. Die Begegnung der beiden Virtuosen auf der Klanghausbühne bringt an diesem Spätsommerabend etwas völlig Neues, Un-Erhörtes zum Klingen.

 038374 75227 Christine Simon, 038374-75228 Klaus Holsten

 cs@eaha.org, kh@humantouch.de

 10,– , 15.- Euro Ermäßigung möglich